Album Information | GOGOL, N.: Aufzeichnungen eines Irren (vollstandiger Text) | Naxos Spoken Word Library
Home > Album Information > GOGOL, N.: Aufzeichnungen eines Irren (vollstandiger Text)
GOGOL, N.: Aufzeichnungen eines Irren (vollstandiger Text)

GOGOL, N.: Aufzeichnungen eines Irren (vollstandiger Text)


Detailed information about this album may be seen after you log into the site. You can see examples of these information by giving the 15-minute Preview a try.
Pay for a Subscription
Login to the Service
Begin a 15-minutes Preview
Category: Classic Fiction
Author(s):
Gogol, Nikolai
Label: Naxos
Catalogue No.: NHB10532
ISBN No.: 9783898160278
Total Playing Time: 01:16:50

Track Details

1 Thema con variazioni, JW VIII/6, "Zdenciny variace" (Zdenka Variations) 00:01:03
Gogol, Nikolai - author(s)

Aufzeichnungen eines Irren (vollstandiger Text) 01:14:37
2 03. Oktober: Heute hat sich was Aussergewohnliches ereignet 00:03:09
3 Ich zog meinen alten Mantel an und nahm den Schirm, denn es regnete in Strömen. 00:06:00
4 04. Oktober: Heute ist Mittwoch und darum war ich bei unserem 00:05:49
5 06. November: Der Abteilungschef brachte mich heute 00:02:26
6 08. November: Ich war im Theater. Man spielte den russischen 00:01:37
7 09. November: Um acht Uhr ging ich ins Departement 00:00:43
8 11. November: Heute sass ich im Kabinett unseres Direktors 00:04:20
9 12. November: Um zwei Uhr ging ich aus mit dem festen Vorsatz 00:03:15
10 13. November: Nun wollen wir mal sehen. Der Brief ist recht 00:05:54
11 War mein Fraulein Sophie in ausserordentlicher Aufregung 00:04:04
12 Sophie sass am Tisch und nahte etwas. Ich blickte zum Fenster 00:06:18
13 03. Dezember: Es kann nicht sein; es ist erlogen 00:02:29
14 05. Dezember: Ich las heute den ganzen Vormittag Zeitungen 00:01:37
15 08. Dezember: Ich war schon bereit ins Departement zu gehen 00:01:18
16 Im Jahre 2000, den 43. April: Der heutige Tag ist ein Tag 00:02:43
17 Den 86. Martember, zwischen Tag und Nacht: Heute kam unser 00:05:37
18 Gar kein Datum. Der Tag hatte kein Datum: Ich ging heute auf dem 00:01:23
19 Auf das Datum besinne ich mich nicht: Einen Monat gab es auch nicht 00:00:44
20 Den 01.: Ich wundere mich uber die Saumseligkeit der Deportierten 00:01:01
21 Madrid, den 30. Februarius: So, bin ich nun in Spanien 00:05:28
22 Januar desselben Jahres, der auf den Februarius folgt: Ich kann noch 00:02:39
23 den 25.: Heute kam der Grossinquisitor wieder in mein Zimmer 00:02:14
24 Da 34tum Mon. Ihra Februar 349: Ich kann es nicht langer ertragen 00:03:49
25 Vzpominka, JW VIII/32 (A Recollection) 00:01:10